Thüringer Hofkäserei

Die Milch unserer Thüringer Wald Ziegen wird in der Thüringer Hofkäserei verarbeitet. Die Thüringer Hofkäserei befindet sich ebenfalls in den Gebäuden der alten Steinfahrtsmühle. In der Thüringer Hofkäserei wird die köstliche Thüringer Wald Ziegenmilch nach handwerklicher Tradition zu verschiedenen Sorten Hofkäse verarbeitet
Ein ganz besonderes Produkt der Hofkäserei ist der "Zickolo" - ein überaus erfrischender und köstlicher Trinkjoghurt! Um dieses Produkt in seiner Besonderheit zu perfektionieren und die saisonalen Schwankungen in der Milchzusammensetzung auszugleichen, erhält die Thüringer Hofkäserei im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Hochschule Anhalt in Köthen eine Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

Die wohlschmeckende Milch der Thüringer Wald Ziegen ist die wichtigste Grundlage für die leckeren Hofkäse.

Aufgrund der kurzen Milchlagerzeiten und der geringen technischen Beanspruchung der Milch sowie der schonenden Milchverarbeitung in der Thüringer Hofkäserei sind Zickolo's Hofkäse ein besonderer Genuss und sehr gut verträglich.

Die Thüringer Hofkäserei ist für alle Besucher durch ein großes Fenster gut einsehbar und das Team von der Hofkäserei erklärt ihnen gern, wie aus der wohlschmeckenden Ziegenmilch die verschiedenen Hofkäsesorten und unser Zickolo entstehen.

Oder sie nehmen an unserer Hofkäseschule teil!

Zickolo´s Hofkäse können sie im Hofladen des Ziegenhof Peters und in verschiedenen anderen Geschäften sowie in einigen tegut- und Edeka-Läden kaufen.

Alle aktuellen und wichtigen Infos finden sie hier!

tl_files/images/alles_kaese/CIMG0337.JPG

Zickolo's Hofkäse

  • Ziegenfrischkäse (Pur, Kräuter, Knoblauch, Dill, Schnittlauch, Saisonziege)
  • Greußener Kräuterziege (frischer Weichkäse klassisch oder pikant), Kräuterziege in Öl mit Kräutern
  • Greußener Schimmelziege, Pfefferziege, Zwiebelziege, Greußener Ziegenbrie mit Bockshornklee (Weichkäse mit Weißschimmel gereift)
  • Greußener Mühlenkäse jung & mild oder reif & würzig oder mit Rosenblütenblättern, Bockshornklee, Kräutern oder Kümmel